After Work - Sicherheitskooperation und Health Security

Mit Daniela Braun und Paruvana Ludszuweit werden wir diesmal aktuelle Fragen der globalen Sicherheitskooperation und den Nexus zwischen Gesundheit und Sicherheit diskutieren. Beide forschen und arbeiten im Team Außen-, Sicherheits- und Europapolitik der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Daniela Braun unterstützt das Team Außen-, Sicherheits- und Europapolitik seit September 2018 als Referentin für Außen- und Sicherheitspolitik. Arbeitserfahrungen hat sie zuvor unter anderem bei der DGAP, im Deutschen Bundestag und im Berliner Büro des German Marshall Funds gesammelt. Sie hat Politikwissenschaft an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und an der Freien Universität Berlin studiert. Im Rahmen ihrer Dissertation zum Thema Health Security forschte sie unter anderem von August 2016 bis Juni 2017 an der Yale University. Daniela Braun ist Mitglied im Arbeitskreis Junge Außenpolitiker sowie im internationalen Promotionskolleg "Entwicklung und Sicherheit im 21. Jahrhundert" der Stiftung.

Paruvana Ludszuweit unterstützt das Team Außen-, Sicherheits- und Europapolitik seit September 2019 als Referentin für Europäische Verteidigungspolitik. Zuvor war sie für den Bereich Europa sowie Europäische Sicherheits- und Verteidigungspolitik im Wirtschaftsrat der CDU e.V. zuständig. Von 2016 bis 2017 war sie Program Managerin bei der Atlantik-Brücke in Berlin, wo sie mehrere Projekte zur Förderung der transatlantischen Zusammenarbeit leitete. Weitere Arbeitserfahrungen sammelte sie unter anderem bei der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP) und dem German Marshall Fund (GMF). Paruvana Ludszuweit hat Nordamerikastudien und Politikwissenschaft an der Freien Universität Berlin und der Georg-August Universität Göttingen studiert. Auslandsaufenthalte verbrachte sie an der Universität Aarhus und der University of Arizona, School of Government und Public Policy. Paruvana Ludszuweit ist Mitglied im Arbeitskreis Junge Außenpolitiker der Stiftung.

Um an dem Meeting teilzunehmen, schickt uns bitte vorab eine formlose E-Mail an afterwork[at]wiis.de. Ihr erhaltet dann rechtzeitig vor dem Treffen die Zugangsdaten per E-Mail.

Wir freuen uns auf eine spannende Diskussion!

Herzliche Grüße

Felicitas Hoster, Ann-Sophie Schumm und Amelie Stelzner

 

Datum
Veranstalter
After Work-Team von WIIS.de
Ort
Zoom