Isabel Weininger

Update

Isabel Weininger ist seit Januar 2020 Referentin bei der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in der Abteilung Asien und Pazifik und beschäftigt sich mit Südostasien, EU-Handelspolitik, Indo-Pazifik und ASEAN. Zuvor war sie zwei Jahre als stellvertretende Büroleiterin im Auslandsbüro für die KAS Ukraine in Kiew tätig sowie ein Jahr bei der Münchner Sicherheitskonferenz. Isabel studierte Politikwissenschaften, Völkerrecht und Internationale Beziehungen in München, Paris und Dresden.