Career

Johanna arbeitet als Programm Managerin Internationale Politik im Hauptstadtbüro der Körber-Stiftung. Zuvor sammelte sie Berufserfahrung vom Startup über die Münchner Sicherheitskonferenz bis hin zum Öffentlichen Dienst beim Zentrum für Internationale Friedenseinsätze. In ihrem Master Internationale Beziehungen beschäftigte sie sich unter anderem mit feministischen und postkolonialen Ansätze an internationale Beziehungen. Besonders begeistert sie sich für Themen rund um feministische Außenpolitik, humane Sicherheit und politische Bildung.