Ariane Köck

Co-Sprecherin Regionalgruppe Rheinland
Regionalgruppen

Ariane Köck ist Inhaberin von AKUMBRA-Modulare Auslandssicherheit. AKUMBRA analysiert, entwickelt und implementiert Sicherheitskonzepte speziell für Unternehmen und Organisationen mit Auslandsbezug. Als Personenschützerin war sie national und international für Vorstandsvorsitzende Dax-notierter Konzerne, exponierte Familien und Künstler tätig. Der Schwerpunkt ihrer Arbeit lag in der Planung und Durchführung diskreter Schutzmaßnahmen und im Erstellen von Sicherheits- und Gefahrenanalysen. Von 2019-2021war sie 2.Vorsitzende im BPW Business and Professional Women Club Düsseldorf e.V. und seit 2021 ist sie Kuratoriumsmitglied der Complexium Academy. WIIS.de Mitglied ist Ariane Köck seit 2020. Seit 2022 ist sie offizielle Co-Sprecherin der Regionalgruppe Rheinland.

 

Ariannes Meet a Member und hier gibt es weitere Infos zu den Regionalgruppen.