women in international security deutschland

Women in International Security Deutschland e.V.

WIIS.de ist die deutsche Sektion von Women in International Security, eines internationalen Zusammenschlusses von Frauen in der Außen- und internationalen Sicherheitspolitik. 

Gegründet wurde WIIS.de 2003 und ist seither als überparteilicher, gemeinnütziger Verein mit über 600 Mitgliedern bundesweit tätig. 

WIIS.de vernetzt Frauen in der Sicherheitspolitik, macht sie sichtbarer und stärker. Wir sind Informationsplattform, Begegnungsort und aktiv in der öffentlichen Debatte. 

In den letzten Jahren hat die internationale Gemeinschaft zwar die wichtigen Beiträge von Frauen zu Frieden und Sicherheit anerkannt und sich verpflichtet, Frauen in Friedens- und Sicherheitsentscheidungen auf allen Ebenen einzubeziehen. Eine gleichberechtigte Vertretung von Frauen ist jedoch noch nicht Realität. WIIS.de sponsert deshalb Programme für Karriere- und Führungstrainings und hat ein Mentoring-Programm etabliert. Neben einem wöchentlichen Newsletter, werden regelmäßig Themenabende und Konferenzen zu aktuellen politischen Themen der Außen- und Sicherheitspolitik veranstaltet.

WIIS.de ist außerdem Kooperationspartner anderer Organisationen und beteiligt sich am Frauenfrühstück der Münchner Sicherheitskonferenz.

Zoom-Shooting Januar 2021

 

Unsere Mitglieder

Unsere über 600 Mitglieder sind Expertinnen der Außen- und Sicherheitspolitik. Ihre Expertise umfasst eine Vielfalt an Themenbereichen, wie z. B. Konfliktmanagement, EU- und UN-Friedensmissionen, GASP, Menschenrechte, Internationale Organisationen, Entwicklungszusammenarbeit, Abrüstung, Bundeswehr – und viele mehr.

Lernen Sie WIIS.de kennen und werden Sie Mitglied!

 

Feature

Ein Quantum KI – Außenpolitik digital denken | Ausschreibung des Sylke Tempel-Essaypreises 2022

.. wie kann Außen- und Sicherheitspolitik das Potenzial von Digitalisierung und Künstlicher Intelligenz nutzen und zugleich neu entstehende Gefahren abwehren?

2022 loben das Netzwerk Women in International Security Deutschland (WIIS.de) und die Zeitschrift Internationale Politik (IP) zum vierten Mal den Sylke-Tempel-Essaypreis aus. Er erinnert an die Journalistin, Publizistin und Mentorin Sylke Tempel (1963 – 2017), Vorsitzende von WIIS.de und Chefredakteurin der IP, Deutschlands führender Zeitschrift für Außenpolitik. Die Ausschreibung richtet sich an Frauen unter 35 Jahren.

„Digitalisierung und Vernetzung bestimmen immer mehr das internationale Denken und Handeln“, heißt es auf der Website des Auswärtigen Amtes: Aber was bedeutet das konkret? ..

Einsendeschluss: 30. Juni 2022
The English version is attached

weiterlesen

News

Meet a Member mit Weronika Perlinski

Durch meine Tätigkeit in der DGAP bin ich auf dieses Netzwerk aufmerksam geworden und mir war sofort klar, dass ich Teil davon werden möchte. Gute Politik entsteht durch vielfältige Perspektiven und spiegelt die Gesellschaft wieder, auf die sie sich auswirkt. Doch gerade in außen- und sicherheitspolitischen Debatten sind Frauen noch immer unterrepräsentiert und oftmals übermäßigem Hass und Hetze ausgesetzt. Deshalb finde ich es so wichtig, weibliche Expertinnen zu vernetzen und zu stärken - so wie WIIS.de es tut.

weiterlesen

News

Hilfe für die Ukraine

Weil der Krieg gegen die Ukraine mit unverminderter Härte und Brutalität - wie gerade in Butcha gesehen - weitergeht und immer mehr Flüchtlinge nach Deutschland kommen, haben wir weitere Informationen wie jede von uns helfen kann, das Leid und das Schicksal der Flüchtlinge zu lindern.

WIIS Global hat vor kurzem einen Call mit WIIS Polen, WIIS Rumänien und WIIS.de zu der Lage der Flüchtlinge und der Einschätzung des Krieges in der Ukraine gemacht. In Polen sind rund 2 Millionen Flüchtlinge angekommen, berichtete unsere WIIS Poland Vorsitzende. Weil die Versorgung der vielen Flüchtlinge in Polen das Land vor größere Herausforderungen stellt, haben wir eine Liste von WIIS Polen über die dortigen Hilfsaktionen und Spendenmöglichkeiten angehängt.

weiterlesen