Meet a Member mit Tara Ohloff

Ich heiße Tara, bin 24 Jahre alt und gerade in den letzten Zügen meines Masterstudiums Global History in Berlin.

Durch eine Freundin bin ich auf den Newsletter von WIIS.de gestoßen und war direkt begeistert von der Arbeit des Netzwerks. Leider ist ja derzeit noch viel digital, aber ich freue mich schon darauf, bald auch persönlich mit euch in Kontakt treten zu können. Gerne möchte ich mich auch im Netzwerk engagieren und bin nun seit drei Monaten Mitglied im Update-Team.

weiterlesen

Stefanie Babst | Der Westen muss Moskau jetzt ein Ultimatum stellen

Unser Mitglied Stefanie Babst hat sich zu Beginn des neuen Jahres Gedanken über den Konflikt mit Russland gemacht:

"Ich sage bewusst unseren Konflikt, da es in meinen Augen um mehr als die Ukraine, sondern um die künftige Sicherheitsordnung auf unserem Kontinent geht, also bei uns. Mit am wichtigsten erscheint mir, dass wir aus der reaktiven Ecke wieder herausfinden, in die Putin uns mit seiner militärischen Drohkulisse und seinen überwiegend abstrusen Forderungen gedrängt hat."

Der Artikel erschien in einer gekürzten Version auf WELT+ sowie in der Printausgabe vom 02.01.2022 (PDF findet ihr im Anhang).

weiterlesen

Marie Kapretz | Women’s Leadership: A Reflection on Thriving Diversity in International Relations

Let’s Make our voice heard

For many years, I have struggled with the fact that a leadership role might fit my personality. It took until the age of 40 to accept that there is no need to adapt to specific standards (how to dress, talk, and plan a career) to make your voice heard. - I would like to share how I completed my leadership traits by learning from other cultures and how this has helped me access my current FP position as delegate of a regional European government, Catalonia, to Germany.

Der Online-Artikel erschien 2021 zuerst auf den Seiten des Zig Zag Magazines von Women in Foreign Politics

weiterlesen

Meet a Member mit Lisa Marie Freitag

Bei einer Podiumsdiskussion lernte ich die stellvertretende Vorsitzende Nana Brink kennen, die mich auf das Netzwerk WIIS.de aufmerksam machte. Sofort war ich von der Idee eines Zusammenschlusses von Frauen mit gleichen Interessens- und Forschungsfeldern sehr angetan und davon überzeugt, dass ich hier viel lernen und mitnehmen kann. Somit zögerte ich nicht lange und trat WIIS.de als Mitglied bei.

weiterlesen